Grünkohl Smoothie

Ich hatte noch Reste von Grünkohl übrig. Nach einem leckeren Grünkohlgericht blieb noch etwas Kohl übrig. Was sollte ich damit anfangen? Die schnellste Lösung war für mich diese Reste als Smoothie zu verwerten. Dafür habe ich ca 80-100 gramm Grünkohl, 1 Apfel mit Schale und Kerngehäuse, 1 schon sehr reife Banane, 1 geschälte Apfelsine, 1 geschälte Zitrone, 1 gutes Stück Ingwer, 200-250 ml stilles Wasser und 1 EL Sanddronsirup in den Mixtopf gegeben. Auf höchster Stufe alles mixen. Je nach Konsistenz etwas Wasser dazu geben und noch einmal kurz mixen. Fertig. Viele Nährstoffe gehen durch Hitze verloren, da bei der Zubereitung des Smoothie keine Hitze entsteht, bleiben viele Inhaltsstoffe erhalten. Auch beim Verwenden von Obst-und Gemüse was schon länger bei Euch im Kühlschrank liegt, ist zwar der Vitamingehalt schon etwas geschrumpft, aber die Ballaststoffe sind noch erhalten. Statt noch verzehrbares (wenn auch nicht mehr ganz so ansehnliches) Obst-und Gemüse in den Müll zu werfen ist ein Smoothie für mich die bessere Alternative. 💗

Foodsteps on Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.